Über uns

 

Egal ob Fortbildung für Therapeuten, Klettern bei psychischen Erkrankungen, für die persönliche Weiterentwicklung oder beim Teamcoaching – bei uns wirst du was erleben!

Wir sind vielseitig und kreativ – haben großes Einfühlungsvermögen – und werden mit Dir/ mit Euch den Punkt finden, an dem es sich lohnt weiter zu gehen und Veränderung anzustoßen.

 

Dr. Alexander Heimbeck

Dr. Alexander Heimbeck

  • Dipl. Sportwissenschaftler
  • Dr. phil. Promotion über Bewegungstherapie und Depression
  • Sport- und Bewegungstherapeut in einer Klinik für Psychosomatik
  • Klettertrainer C-Lizenz des DAV
  • ZQ Erlebnispädagogik ÖAV
  • Spiraldynamik Intermediate
  • Yogalehrer 200* (Medical Yoga)
  • Dozent für therapeutisches Klettern an der TU München

Menschen auf Ihrem Weg zu begleiten, treibt mich an. Gemeinsam Grenzen zu erweitern freut mich besonders. Das Klettern bietet hierfür über die sportliche Komponente hinaus so viele Möglichkeiten, die ich gerne kreativ mit dir nutzen möchte…

Menschen auf Ihrem Weg zu begleiten, treibt mich an. Gemeinsam Grenzen zu erweitern freut mich besonders. Das Klettern bietet hierfür über die sportliche Komponente hinaus so viele Möglichkeiten, die ich gerne kreativ mit dir nutzen möchte…

Martin Reiter

Martin Reiter

  • Dipl. Sportwissenschaftler
  • ZQ Outdoor Education TUM
  • Sport- und Bewegungstherapeut in einer Klinik für Psychosomatik
  • Dozent für Erlebnispädagogik an der FAKS München
  • Dozent für therapeutisches Klettern an der TU München
  • Klettertrainer des KLEVER e.V.

„Der Klettersport prägt nun schon viele Jahren meine Freizeit. Von Anfang an hat mich beeindruckt wie viele Alltagsthemen sich im Klettern wieder finden und wie oft man dabei den Spiegel vorgehalten bekommt. Trotz der langjährigen Erfahrung mit Patienten im neurologischen und psychosomatischen Bereich bin ich immer wieder begeistert wie viele positive Effekte das Klettern in  der therapeutischen Unterstützung erzielt.

„Der Klettersport prägt nun schon viele Jahren meine Freizeit. Von Anfang an hat mich beeindruckt wie viele Alltagsthemen sich im Klettern wieder finden und wie oft man dabei den Spiegel vorgehalten bekommt. Trotz der langjährigen Erfahrung mit Patienten im neurologischen und psychosomatischen Bereich bin ich immer wieder begeistert wie viele positive Effekte das Klettern in  der therapeutischen Unterstützung erzielt.

Pascal Bsdurek

Pascal Bsdurek

  • B.A. Sportwissenschaftler
  • Sport- und Bewegungstherapeut in einer Klinik für Psychosomatik
  • Klettertrainer des KLEVER e.V.
  • Schneesportlehrer des Tiroler Skilehrerverbandes
  • Surflehrer der ISA (International Surfing Association)
  • aktives Mitglied der Bergwacht Bayern

„Während meiner langjährigen Arbeit im Erlebnistourismus habe ich bemerkt, wie stark manche Sportarten auf verschiedenen Ebenen wirken. Ich habe große Freude daran meine Begeisterung am Klettern mit anderen zu teilen und möchte den Fokus auf die Wirkungsweisen legen, von denen du am meisten profitierst.

„Während meiner langjährigen Arbeit im Erlebnistourismus habe ich bemerkt, wie stark manche Sportarten auf verschiedenen Ebenen wirken. Ich habe große Freude daran meine Begeisterung am Klettern mit anderen zu teilen und möchte den Fokus auf die Wirkungsweisen legen, von denen du am meisten profitierst.